Madeleine von Arx, Leiterin Marketing EBL (Genossenschaft Elektra Baselland) zu artmax >

«artmax überzeugt mit kreativen, zielgerichteten Konzepten – schnell und unkompliziert in der Zusammenarbeit.»

Momentum

20.05.2016Innovation für die berufliche Vorsorge

REVOR INVEST bietet mit professionellen Anlagespezialisten eine renditeorientierte Anlagestrategie für Schweizer Vorsorgevermögen. artmax unterstützt die Marktinitiierung dieser neuen REVOR Lösung mit Kommunikation und Design.

12.04.2016«Wenn ich mal gross bin …!»

Employer Branding Kampagne

Mit der neuen Ausbildungs-Kampagne zeigt das international agierende Gastronomie-Unternehmen Marché International auf humorvolle Weise, um was es für seine zukünftigen Azubis geht: Eine auf die unterschiedlichen Interessen und Fähigkeiten zugeschnittene Karriere. Die Kampagne für Schulabgänger dient zugleich als ein weiterer Baustein in der gezielten Förderung künftiger Führungskräfte bei Marché International.

17.03.2016Energie für NZZ-Podium Berlin

NZZ-Po­di­um ist die Ver­an­stal­tungs­rei­he der Neu­en Zür­cher Zei­tung AG zu The­men un­se­rer Zeit. In Re­fe­ra­ten und an­schlies­sen­den Dis­kus­sio­nen wer­den Fra­gen und Her­aus­for­de­run­gen aus den Be­rei­chen Po­li­tik, Wirt­schaft, Kul­tur und Wis­sen­schaft er­ör­tert. Jour­na­lis­ten aus dem Hau­se NZZ kom­men mit Ex­per­ten in­ter­na­tio­na­ler Kom­pe­tenz zu­sam­men, um dem Pu­bli­kum aus nächs­ter Nähe Ein­blick in ihre Tä­tig­keit zu ge­ben. artmax hat den Podiums-Auftritt des diesjährigen Hauptsponsor schweizstrom.de gestaltet.

28.01.2016schweizstrom sucht Stromhelden!

Mit der neuen schweizweiten artmax-Kampagne «Stromhelden gesucht» lädt schweizstrom.ch Unternehmen ein, durch Regelenergie-Vermarktung dezentraler Anlagen zur Stabilität und Unabhängigkeit des Schweizer Stromnetzes beizutragen. Viele Entscheider in Unternehmen wissen gar nicht, dass sie so attraktive jährlich wiederkehrende Zusatzerlöse erwirtschaften können. Durch die Vorhaltung und das Abrufen von Regelenergie kann die Netzstabilität gewährleistet werden. Hier sind «Stromhelden» gefragt!

älter